SUE von besonderem Interesse

  • Schwerwiegende Infektionen (einschließlich Tuberkulose)
  • Lymphom
  • Aplastische Anämie/ Panzytopenie
  • Demyelinisierende Erkrankungen
  • Dekompensierte Herzinsuffizienz
  • Gastrointestinale Ulzeration/ Perforation
  • Malignom
  • Myokardinfarkt
  • Schlaganfall
  • Schwerwiegende Hepatitiden/Leberversagen
  • Schwerwiegende Hypersensitivitätsreaktion/Infusionszwischenfall
  • Schwangerschaft, Geburt
  • Todesfall

Möglicher Kausalzusammenhang

Jeglicher denkbare Kausalzusammenhang zieht eine SUE-Nachfrage nach sich

Eine SUE-Nachfrage erfolgt in jedem Fall dann, wenn ein Kausalzusammenhang zwischen SUE und Therapie vom Arzt als „eindeutig“, „möglich“, „wahrscheinlich“, „unbekannt“ oder gar nicht dokumentiert wurde.